Drucken

 

zurück zur Webseite

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Tanzschule Wichtrup

Stand: Juni 2020

 

AGB für Tanzkurse (zeitlich befristete Veranstaltung)

Teilnahmebedingungen für Kursteilnehmer mit einer Internetanmeldung

  1. Die Teilnahme am Unterricht kann erst erfolgen, nachdem eine vollständig ausgefüllte Anmeldung vorliegt.

  2. Die Anmeldung zu einem Tanzkurs verpflichtet zur Anerkennung und Zahlung des vollen vereinbarten Honorars, das bis zur ersten Unterrichtsstunde bezahlt sein muss. Jede Anmeldung ist rechtsverbindlich.

  3. Wird ein Tanzkurs vom Teilnehmer unterbrochen, kann das Resthonorar abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 € pro Person für einen späteren Kurs gutgeschrieben werden. Der Grund der Unterbrechung ist uns zwingend schriftlich mitzuteilen.

  4. Bei einer Abmeldung, nur schriftlich bis 14 Tage vor Kursbeginn möglich, ist eine Bearbeitungsgebühr von 10 € pro Person zu bezahlen. Bei späterer Abmeldung ist das gesamte Honorar fällig.

  5. Die Tanzschule Wichtrup behält sich das Recht vor, bei Notwendigkeit die Räumlich-keiten sowie die Tanzlehrer zu ändern.

  6. Ihre angegebenen Daten werden für betriebsinterne Zwecke in der EDV gespeichert. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für interne Zwecke nutzen und für Dritte unzugänglich machen.

 

Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung

<< Anfang der Widerrufsbelehrung >>

Bei einer Internetanmeldung haben Sie das Recht, binnen 14 Tagen, ohne Angaben von Gründen vom Widerrufsrecht gebrauch zu machen. Das Recht beginnt am Tag des Vertragsabschlusses. Die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts ist der Tanzschule Wichtrup schriftlich, z.B. in Form eines Briefs, per Fax oder per E-Mail, mitzuteilen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Hierzu können sie das vorgefertigte Formular ( Widerrufsformular) verwenden.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

Tanzschule Wichtrup
Aegidiistraße 14

48143 Münster

Fax:0251 / 74 76 99 0

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet.

Besondere Hinweise

Bei Erbringung von Dienstleistungen erlischt das Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Das bedeutet, dass mit Teilnahme an der ersten Stunde der Gesamtvertrag die Gültigkeit erhält.

<< Ende der Widerrufsbelehrung >>